Burgen- und Weintour

Wo die Saale sich nach Osten wendet und Thüringen verlässt, thronen Saalecksburg und Rudelsburg hoch auf dem Felsen – einst zur Sicherung der Handelsroute erbaut, dient dieser Ort als Start für die Burgen- und Weintour. Kleine Stromschnellen lassen erahnen mit welcher Kraft die Saale dieses Tal schuf. Nach diesem Schauspiel passiert man die Kösener Pforte, lässt sich von der Strömung treiben und gelangt schließlich zum Kurort Bad Kösen. Kleine Cafés laden rund um dessen Zentrum zum Verweilen ein.

Im Anschluss paddelt man, vorbei an kleinen Inseln im Fluss weiter das Saaletal hinab in Richtung der Domstadt Naumburg. Die Weingüter rund um die Unstrutmündung bieten Gelegenheit für einen gemütlichen Ausklang des Ausflugs, in Form einer Wein- oder Sektverkostung oder auch eines organisierten BBQ’s.

ns.

  • Kanadier, Kajak oder Schlauchboot
  • Paddel
  • Rettungswesten / Schwimmwesten
  • Wasserfeste Packtonne
  • Wasserwanderkarte
  • An Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk
  • ggf. Sonnenschutz / Kopfbedeckung
  • Wechselkleidung / Handtuch

Preis auf Anfrage

in Kanadier / Kajak / Schlauchboot

  • inkl. Ausrüstung
  • inkl. Rücktransfer
  • Länge: 23 km / Dauer: 5-6 Std.