Naumburg – Weißenfels

Die Tour beginnt an unserer Kanustation in Naumburg/Henne. Nach einer Sicherheitseinweisung kann es auch schon losgehen.

Hier fließt die Saale in einem breiten Flussbett durch das Saaletal.

Im Naturpark können türkiesschimmernde Eisvögel, verschiedene Reiherarten, Kormorane, Nutrias und mit etwas Glück sogar Wasserschildkröten oder Otter beobachtet werden.

Die Saale führt an der Schönburg vorbei, welche hoch über dem Fluss auf einem Sandsteinfelsen liegt. Nach weiteren ca. 5 Kilometern erscheint am linken Ufer das Schloss Goseck, welches heute als Gastwirtschaft und Musik- und Kulturzentrum fungiert.

Die Bootstour führt nun weiter Richtung Weißenfels, der Stadt mit einer der größten frühbarocken Schlossanlagen in Mitteldeutschland – Schloss Neu-Augustusburg.

Auch hier gilt es zu beachten: Dieser Abschnitt der Saale ist für den Schiffsverkehr freigegeben.

Die Tour endet am Wasserwanderplatz im Zentrum von Weißenfels. Von hier erfolgt der Rücktransfer mit den Shuttlebussen nach Naumburg zu unserer Station.

  • Einweisung in Sicherheits- und Verhaltensregeln beim Wasserwandern
  • Instruktion in Handhabung der Boote und Paddeltechniken
  • Streckenkunde und Hinweise zu Wehren/Schleusen
  • Eine entspannte Paddeltour im mittleren Saaletal
  • Dauer: 7 Stunden inkl. Pausen
  • organisierter Rücktransfer zum Startpunkt in Naumburg
  • Kanadier, Kajak oder Schlauchboot
  • Paddel
  • Rettungswesten / Schwimmwesten
  • Wasserfeste Packtonne
  • Wasserwanderkarte
  • An Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk
  • ggf. Sonnenschutz / Kopfbedeckung
  • Wechselkleidung / Handtuch
  • Beginn: nach Absprache

Buchungsoptionen

inkl. Ü/F in Hotel oder Pension: 79 € (Erw.) / 57 € (Kinder bis 12)

inkl. Ü. auf Campingplatz im eigenen Zelt: 39 € (Erw.) / 26 € (Kinder bis 12)

Paddeln auf der Saale im Kanadier

27 € (Erw.) / 17 € (Kind)

in Kanadier / Kajak / Schlauchboot

  • inkl. Ausrüstung
  • inkl. Rücktransfer
  • Länge: 20 km / Dauer: 7 Std.
  • Schleusen: 3