Winzer- und Mühlentour

Die Glockengießerstadt Laucha dient als Startpunkt für die Winzer- und Mühlentour. Nach kurzem Spaziergang vom Segelflughafen auf den Anhöhen der Weinberge des Unstruttals hinab zur Bootsanlegestelle beginnt das Abenteuer.

Nach einiger Zeit an den Paddeln erreicht man Balgstädt, wo man aus der Ferne die Freyburger Neuenburg mit ihrem Burgfried sehen kann, passiert die örtliche Schleuse und nach einiger Zeit erscheint die historische Mühle „Zeddenbach“.

Ein Zwischenstopp mit Mühlenführung und anschließendem BBQ auf der Unstrut-Insel mit Blick auf die Weinberge ist ein mögliches Highlight auf dem Weg zur Mündung in die Saale.

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten, wie bspw. die beliebte Bike- & Boot-Tour, sowie auch eine Trabbi-Safari oder im Anschluss eine separate Weinverkostung runden den Ausflug ab.

  • Kanadier, Kajak oder Schlauchboot
  • Paddel
  • Rettungswesten / Schwimmwesten
  • Wasserfeste Packtonne
  • Wasserwanderkarte
  • An Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk
  • ggf. Sonnenschutz / Kopfbedeckung
  • Wechselkleidung / Handtuch

Preis auf Anfrage

in Kanadier / Kajak / Schlauchboot

  • inkl. Ausrüstung
  • inkl. Rücktransfer
  • Länge: 27 km / Dauer: 7 Std.