Zeutsch (Rudolstadt) – Jena

Diese Kanutour beginnt in dem kleinen Örtchen Zeutsch bei Rudolstadt.
Von hier geht es an den Kalksteinhängen vorbei in Richtung Orlamünde, wo – wie
bereits der Name vermuten lässt – die Orla in die Saale mündet.

Im Naturpark können türkiesschimmernde Eisvögel, verschiedene Reiherarten, Kormorane, Nutrias, Damwild und mit etwas Glück sogar Wasserschildkröten oder Steinotter beobachtet werden.

Die nächste größere Ortschaft entlang dieser Kanutour ist die Porzellanstadt Kahla. Von hier aus paddelt man durch das schöne Saaletal und kann die eindrucksvollen Muschelkalkhänge bewundern.

Vorbei am Helenenstein erhebt sich im weiteren Verlauf die Jenaer Lobdeburg am rechten Ufer der Saale.

Immer wieder paddelt man an kleinen Inseln vorbei und passiert leichte Stromschnellen, die der Tour zusätzlich Schwung verleihen.

Die Tour endet in Jena am Burgauer Wehr.

  • Einweisung in Sicherheits- und Verhaltensregeln beim Wasserwandern
  • Instruktion in Handhabung der Boote und Paddeltechniken
  • Streckenkunde und Hinweise zu Wehren/Schleusen
  • Eine entspannte Paddeltour im mittleren Saaletal
  • Dauer: 7 – 8 Stunden inkl. Pausen
  • organisierter Transfer zum Startpunkt in Zeutsch
  • Kanadier, Kajak oder Schlauchboot
  • Paddel
  • Rettungswesten / Schwimmwesten
  • Wasserfeste Packtonne
  • Wasserwanderkarte
  • An Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk
  • ggf. Sonnenschutz / Kopfbedeckung
  • Wechselkleidung / Handtuch
  • Beginn: nach Absprache

Buchungsoptionen

inkl. Ü/F in Hotel oder Pension: 79 € (Erw.) / 57 € (Kinder bis 12)

inkl. Ü. auf Campingplatz im eigenen Zelt: 39 € (Erw.) / 26 € (Kinder bis 12)

Rudolstadt(Zeutsch)-Jena - Saalestrand-Kanu

27 € (Erw.) / 17 € (Kind)

in Kanadier / Kajak / Schlauchboot

  • inkl. Ausrüstung
  • inkl. Rücktransfer
  • Länge: 26 km / Dauer: 7 – 8 Std.
  • Umtragung: 2